Liebe Gäste,
wir heißen Sie recht herzlich in unserem Ferienobjekt willkommen und wünschen Ihnen einen erlebnisreichen und erholsamen Aufenthalt.
Mit Ihrer Buchung akzeptieren Sie unsere AGB, die immer Bestanteil unseres Vertrags mit dem Mieter ist. Die buchende Person trägt dafür Sorge, dass alle Mitreisenden die Hausordnung ebenfalls einhalten.

1. Sorgfaltspflichten

Der Mieter unseres Ferienobjektes ist verpflichtet die Mieträumlichkeiten und die Einrichtungsgegenstände pfleglich zu behandeln. Verursachte Schäden müssen vom Mieter angezeigt und ersetzt werden. Bei Bezug der Räumlichkeiten überprüfen die Mieter die Einrichtung auf ihre Vollständigkeit und ihre Gebrauchstauglichkeit. Sollte etwas nicht in Ordnung sein, können etwaige Schäden somit unverzüglich dem Vermieter gemeldet werden. Während der Mietzeit eintretende Schäden haben die Mieter ebenfalls unverzüglich zu melden. Kommen die Mieter dieser Mitteilungspflicht nicht nach, steht ihnen eine Mietminderung wegen dieser zu beanstandenden Punkte nicht zu. Der Vermieter hat ein Recht auf Schadensersatz in angemessener Höhe, sofern nach dem Aufenthalt nicht gemeldete Schäden festgestellt werden.

2. Rücktritt

Der Mieter darf jederzeit vom Mietvertrag zurückzutreten. Im Falle eines solchen Rücktritts wird vom Vermieter eine Ausfallentschädigung nach folgender Staffelung geltend gemacht:
Rücktritt bis
45 Tage vor Mietbeginn 10 % des Mietpreises
44 – 33 Tage vor Mietbeginn 30 % des Mietpreises
32 – 22 Tage vor Mietbeginn 60 % des Mietpreises
21 – 12 Tage vor Mietbeginn 80 % des Mietpreises
11 Tage vor Mietbeginn – Mietbeginn 90 % des Mietpreises
Der Mieter hat das Recht, einen Ersatzmieter zu stellen, der das Ferienobjekt in vollem Umfang übernimmt. Dafür kann nach Ermessen des Vermieters eine Bearbeitungsgebühr von 50,00 EUR berechnet werden.

3. Zahlungsweise

Der Mieter hat innerhalb von 14 Tagen ab Abschluss des Mietvertrages eine Anzahlung in Höhe von 50% des Gesamtrechnungsbetrages zu leisten. Der Restbetrag ist spätestens 14 Tage vor Mietbeginn per Überweisung oder bei Schlüsselübergabe in bar zu entrichten.
Der Vermieter behält sich vor, im Falle nicht rechtzeitiger Zahlungen von 50 % des Gesamtbetrags vom Mietvertrag zurückzutreten.

4. Bankverbindung des Vermieters
Name der Bank: VR Bank
IBAN: DE35 5479 0000 0001 4368 13

5. Schlüssel

Dem Mieter werden bei Mietbeginn vom Vermieter folgende Schlüssel übergeben:

  • Zwei Schlüsselsets mit jeweils drei Schlüsseln.

6. Haftung

Schadensersatzansprüche sind unabhängig von der Art der Pflichtverletzung aus-
geschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Vermieter für jede Fahrlässigkeit, jedoch nur bis zur Höhe des vorhersehbaren Schadens.

7. Schriftform

Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen immer der Schriftform.

8. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Anstelle der unwirksamen Bestimmung soll eine angemessene Regelung treten, die dem am nächsten kommt, was die Vertragsparteien nach dem Sinn und Zweck dieses Vertrages beschlossen haben.

9. Rechtswahl

Es findet deutsches Recht Anwendung

10. Hausordnung

Wir möchten Ihnen mit unserer Unterkunft die Basis für unbeschwerte und tadellose Tage bereiten und geben uns dabei stets viel Mühe. Damit dies nach Möglichkeit immer gelingen kann ist es erforderlich, dass unsere Gäste die Hausordnung akzeptieren und einhalten.

  1. Jegliche Gegenstände, die sich im Ferienobjekt befinden dürfen vom Mieter genutzt werden. Wir erbitten einen rücksichtsvollen Umgang mit der Einrichtung und Ausstattung unseres Ferienobjektes.
  2. Sämtliche Möbel der Inneneinrichtung dürfen nicht in den Außenbereich gebracht oder umgestellt werden. Eine Ummöbelierung ist in keiner Weise zulässig.
  3. Einstellungen an der Heizung oder elektronischen Geräten im Ferienobjekt dürfen nicht ohne vorherige Absprache mit dem Vermieter geändert oder umprogrammiert werden.
  4. Eine nötige Reinigung des Ferienobjektes während Ihres Aufenthalts wird nicht durch die im Preis inbegriffene Endreinigung ersetzt. Alles, was Sie für eine übliche Reinigung benötigen, steht für Sie bereit und sollte genutzt werden.
  5. Eine Erstausstattung an Verbrauchsmaterialien wie Toilettenpapier liegt vor.
  6. Das Rauchen ist im gesamten Gebäude nicht erlaubt. Begeben Sie sich dazu bitte auf die Terrasse oder in den Gartenbereich und nutzen Sie einen Aschenbecher. Vollständig abgekühlte Zigarettenreste werden im Restmüll entsorgt. Kommt es zu Brandflecken oder –
    löchern, so übernimmt der Mieter selbstverständlich die Reparaturkosten und zeigt diese Schäden an.
  7. Sorgen Sie durch Stoßlüften für ausreichend Belüftung der Räume um Schimmelbildung und Gerüchen vorzubeugen.
  8. Während der vereinbarten Mietzeit übernehmen Sie die Verantwortung für das angemietete Ferienobjekt. Schließen Sie stets sämtliche Türen beim Verlassen und nehmen Sie immer den Haustürschlüssel mit. Wir übernehmen keine Haftung bei Einbruch oder Diebstahl.
  9. Beaufsichtigen Sie Ihre Kinder und tragen Sie bitte dafür Sorge, dass auch Ihre „Kleinen“ die Hausordnung einhalten. Wir übernehmen für Personenschäden keine Haftung.
  10. Ruhezeiten müssen eingehalten werden: 22:00 – 7:00 Uhr

Küche

  1. Geschirr, Besteck, Töpfe und Co. dürfen nur im sauberen und trockenen Zustand zurück an ihre Aufbewahrungsplätze.
  2. Heiße Gegenstände wie Töpfe oder Pfannen sollten immer nur mit Untersetzern auf Tische und Arbeitsplatten gestellt werden.
  3. Nutzen Sie zum Schneiden und Zerkleinern von Lebensmitteln ein Küchenbrett als Unterlage.
  4. Wir bitten Sie den Innenraum des Backofens und der Mikrowelle sauber zu hinterlassen. Reinigungsmittel sind auch für den Backofen vorhanden.

Terrasse/Balkon

  1. Die Sitzpolster für Stühle und Gartenliegen sollten über Nacht und bei Regenwetter mit ins Ferienobjekt genommen werden.
  2. Fahren Sie bitte die Markise und den Ampelschirm über Nacht ein und immer sobald der Wind zu stark wird.

Internet WLAN

  1. Sie können kostenlos den von uns zur Verfügung gestellten WLAN-Anschluss mit Ihren Endgeräten nutzen. Den gültigen WLAN-Code erhalten Sie bei Ihrer Anreise.
  2. Der Mieter nutzt das Internet immer auf eigene Gefahr. Der Vermieter übernimmt keine Haftung für jegliche Aktivitäten des Mieters im Netz.
  3. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir uns gegen Missbrauch mit einer Unterschrift Ihrerseits absichern müssen.

Beschädigungen

  1. Falls doch mal etwas kaputt geht oder beschädigt werden sollte, teilen Sie uns diese Schäden bitte sofort und nicht erst bei Ihrer Abreise mit. Nach Ihrer Abreise festgestellte Mängel können wir nicht akzeptieren.
  2. Für größere Beschädigungen an der Ausstattung haftet der Mieter. Alle anderen Kleinigkeiten, wie ein zerbrochene Gläser oder Ähnliches übernehmen wir. Teilen Sie uns bitte mit, dass etwas zu Bruch gegangen ist.
    Entsorgung
  3. Abfall muss sorgfältig getrennt werden. Für die Entsorgung stehen Ihnen Behälter für Restmüll, Papier, Glas und Plastikverpackungen im Außenbereich zur Verfügung.
  4. Werfen Sie bitte nie Essensreste, Abfälle oder Hygieneartikel in Toilette oder andere Abflüsse.

Ihre Abreise
Hinterlassen Sie das Ferienobjekt in einem ordentlichen Zustand, dazu gehört:

  • Kühlschrank leeren und trocken auswischen
  • Geschirr säubern und trocken an seinen Platz zurückstellen
  • Restliche Lebensmittel entsorgen
  • Hausmüll in die vorgesehenen Müllbehälter entsorgen
  • Verlassen Sie unser Ferienobjekt besenrein
  • Prüfen Sie bitte, dass sämtliche Türen geschlossen sind bevor Sie die Schlüssel zurückgeben

Vielen Dank für Ihre Berücksichtigung.